Ursachen für Unfruchtbarkeit bei Frauen

Selbst mit einem starken Wunsch, ein Baby haben eine Frau solch eine schreckliche Diagnose stellen kann, wie Unfruchtbarkeit. Diese Pathologie des Organismus, in dem die Frau keine Kinder nach einem Jahr regelmäßigen, ungeschützten Geschlechtsverkehr zu konzipieren.

Eine Frau kann keine Kinder haben zunächst (primäre Unfruchtbarkeit genannt), und es als Folge bestimmter Erkrankungen zu erwerben (sekundär).

Anzeichen für Unfruchtbarkeit bei Frauen
1. Häufige sexuelle Handlungen im Laufe eines Jahres oder mehr.
2. Ungeschützte Sexualleben;
3. Die Existenz eines guten Samen des Partners;
4. Eine Frau im Alter von 20 bis 46 Jahren;
5. Die Verfügbarkeit von günstigen Konditionen.

Im Allgemeinen ist Unfruchtbarkeit oft ohne Symptome, aber alle gleich ist es möglich, diese Abweichung nach Beobachtung solcher Symptome in der Pubertät zu bestimmen:
- Unregelmäßige Perioden;
- Die Menstruation beginnt später als üblich (nach 16 Jahre);
Ist eine lange Menstruationszyklus;
- Menstrual Entladung kaum spürbar;
- Zu wenig Gewicht auf den Körper;
- Angeborene Erkrankungen der weiblichen Genitalien.

Sie müssen sich daran erinnern, dass mit jeder Abtreibung die Chance auf einen reduzierten haben. Auch sehr viel an Risiko Frauen, die Störungen des Nervensystems oder einer gynäkologischen Krankheiten und Anomalien. Solche Erkrankungen schließen ein:

Ursachen für Unfruchtbarkeit bei FrauenDas Vorhandensein von nur einer der Ovarien;
Obstruktion oder schlechte Durchgängigkeit der Eileiter;
Die Pathologie der Eizelle;
Hormonelle Störungen und in Folge der Verletzung des Eisprungs;
Abweichungen in Funktion der Geschlechtsorgane von Frauen (polyzystischen Ovarien, Zysten, etc.);
Die Entzündung in den Ovarien und Anhängsel, Entzündungen in der Gebärmutter, die chronisch sind;
Infektion der Geschlechtsorgane, insbesondere die Stauung und mangelnde Behandlung für eine lange Zeit.

Natürlich ist das Vorhandensein eines oder mehrerer dieser Faktoren bedeutet nicht, eine Frau Unfruchtbarkeit hat. Aber selbst wenn dem so ist, vergessen Sie nicht, über die Tatsache, dass die Medizin weit voraus fortgeschritten ist und kann eine Chance geben, ein Elternteil zu werden, falls gewünscht.

Es gibt einige Fälle, wenn eine Frau nicht geben Geburt: die Entfernung der Eileiter oder deren Ligation, Entfernung beider Eierstöcke oder der Gebärmutter. Aber unter solchen Umständen können Sie die Mutter eines Kindes sein, die sie wirklich braucht. Nach allem, wie viele Kinder für Mütter warten, auch wenn sie nicht biologisch.

Die Ursachen der Infertilität
Die wichtigsten Gründe dafür können Anzeichen für Unfruchtbarkeit sind:
Hormonelle Versagen;
Schäden an den Eileiter oder Ovarien;
Schwierigkeiten bei der Reifung des Eis;
Mißbildungen des Gebärmutterhalses (Zysten, Entzündungen, Tumoren);
Störungen in den Roboter der Schilddrüse;
Diabetes;
Erkrankungen der Nebennieren;
Spielt eine bedeutende Rolle des Alters, wie mit dem Alter, eine Frau hat weniger Chancen, schwanger zu werden;
Stress und Störungen des Nervensystems;
Krankheiten, die sexuell übertragbare sind;
Schlechte Gewohnheiten wie: Alkohol, Rauchen, schlechte Ernährung, ungesunde für den weiblichen Körper;
Bad, verschmutzte Umwelt spielt eine Rolle bei den Versuchen von Frauen, Mutter zu werden;
Probleme mit dem Immunsystem;

Von Stoffwechselstörungen.
Wie für die Konzeption, möchten Sie das Spermium in die Eizelle im Eileiter erfüllt, jede Abweichung (nach Abtreibungen, Störungen in der Bauchhöhle und Eileiterschwangerschaft) und Entzündungen in der Gebärmutter kann Pathologie die Aufgabe erschweren und dazu führen, dass eine Frau kann nie gebären.

Diagnose
Zweifellos, um die Unfruchtbarkeit zu identifizieren, muss die Frau den Rat eines Spezialisten (Gynäkologen). Dann wird eine sehr wichtige Rolle bei der Beschaffung von Informationen über die Gesundheit von Frauen zu spielen. Sie müssen also herausfinden:
Die Anwesenheit der Krankheit in dem Patienten (Trauma, Chirurgie, von Infektionen, Pathologie);
Finden Sie heraus, was der Patient über (langfristige Abwesenheit der Schwangerschaft, wie sie sich fühlt, das Körpergewicht und ihre Veränderungen, Sekrete, Menstruationszyklus, psychologischen Zustand) beklagt;
Die Erblichkeit (Krankheiten in der Gynäkologie, Infektionen und anderen Erkrankungen von Verwandten, Krankheit der Mutter, Alter der Eltern bei der Empfängnis des Kindes, das Vorhandensein von schädlichen Gewohnheiten, Alter und Gesundheitszustand sowie dem Alter und Gesundheitszustand des Partners );
Merkmale der Menstruation (das Alter, in dem die Menstruation zum ersten Mal aufgetreten ist, die Regelmäßigkeit der Menstruation und ihre Dauer, die Existenz von Verletzungen);
Sexual-Funktion (als ich anfing, ein sexuelles Leben zu leben, wie viele Partner hatte eine Reihe von Ehen, die Häufigkeit und die Qualität des Geschlechtsverkehrs verwendet Kontrazeptiva);
Das Vorhandensein von Kindern (der Prozess der Geburt des Kindes, Komplikationen bei der Geburt oder vielleicht nach ihnen);
Die laufende Untersuchung oder Behandlung (deren Verlauf und Verträglichkeit).
Untersuchungsmethoden kann der Patient in zwei Typen unterteilt werden:

gemeinsam
Solche Untersuchungsmethoden für Unfruchtbarkeit zu helfen, den aktuellen Zustand zu bewerten und eventuelle Abweichungen von der Frau identifizieren. In diesem Fall wird die Inspektion durchgeführt und schätzen den Zustand der Brustdrüsen. Auf den Zustand der Haut, die Aufmerksamkeit auf die Schleimhäute gezogen wird, wird durch Körper-Typ und Charakter Körperhaare bestimmt. Wiederum untersucht die Schilddrüse und dann den Magen, gemessenen Körpertemperatur und Druck.

Besonderes
Es gibt bereits eine gynäkologische Untersuchung, die das Labor und andere Untersuchungen und Prüfungen beinhaltet. Zum Beispiel enthalten Funktionstests die folgenden Elemente:
- In erster Linie durch die Körpertemperatur (basal) gemessen wird;
- Der Zervixschleim wird analysiert und gemessen Qualität;
- Studium der die Aktivität der Spermien.

Behandlung der Unfruchtbarkeit
Viele Frauen suchen nach Möglichkeiten, wie Sie Unfruchtbarkeit heilen kann. Das Ziel der Behandlung ist, die Faktoren zu beseitigen, die zu dieser Krankheit geführt haben. Die nachfolgenden Schritte werden:
1. Korrektur und Beseitigung von Krankheiten und Krankheiten;
2. Die Stärkung des Körpers;
3. Psychotherapie.
Während einige Faktoren Operationen durchgeführt werden können:
Tuberkulose der Geschlechtsorgane;
Die Krankheit mehr als 10 Tage;
Frauen mehr 35 Jahren;
Eine kleine Länge von Eileiter;
Häufige Entzündungen und alle möglichen Verschlimmerung der Gebärmutter, Eierstöcke und Anhängsel.
Es gibt viele verschiedene Fälle, in denen Unfruchtbarkeit bei Frauen durch bestimmte Veränderungen der geistigen und emotionalen Gesundheit gekennzeichnet ist, dass in hysterische manifestiert werden kann, gerade in der Zeit der Menstruation. Eine Frau kann in solchen Tagen, Minderwertigkeits einsam fühlen. Solche Frauen müssen mit Spezialisten (Neurologe, Psychotherapeut) während der Behandlung zu konsultieren.

Um zu verhindern, Unfruchtbarkeit oder in der Lage sein, mit ihnen fertig zu werden, sollten regelmäßig von einem Fachmann und, natürlich, überwacht zu überwachen ihre Gesundheit und Lebensweise!

Bewerte diese Nachricht
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 4.00 aus 5)
Laden...

AKTIE