Wie man sich für ein Neugeborenes sorgt

Während Mutter mit dem Baby nach der Geburt im Krankenhaus ist, hilft ihr um das Personal. In diesen Momenten scheint alles klar und einfach zu sein. Aber wenn der Fall zur Aussage geht, erscheinen sofort einige Fragen mit meiner Mutter, wenn sie mit ihrem Kind nach Hause kommt.

Wie man sich um ein Neugeborenes kümmertZuerst müssen Sie der Nabelschnur des Kindes richtig folgen. Meistens verschwindet der Bauchnabel am dritten Tag nach der Geburt, aber es gibt Fälle, in denen das Baby mit noch nicht abgefallener Nabelschnur entlassen wird. Daher müssen Sie im ersten und zweiten Fall in der Lage sein, auf den Bauchnabel des Babys zu achten, sodass er schnell verheilt ist. Sie werden Wasserstoffperoxid, leuchtendes Grün, Baumwolle brauchen. Zur Abdeckung des Nabels kann als Peroxid verwendet werden. Um den Bauchnabel zu bedecken, muss man ein kleines Stück Baumwolle abreißen, Wurst rollen, DAB die grüne Farbe und danach den Nabelbereich leicht benetzen. Wenn der Nabel nicht beseitigt ist, ist nötig es sanft hinauf und darunter zu heben, die grüne Farbe zu schmieren. Dies sollte jeden Tag nach dem Baden erfolgen. Wenn die Nabelwunde gut verheilt ist, ist es möglich, den Bauchnabel mit Peroxid zu waschen.

Sorge für das Neugeborene. Wichtige Tipps.

Der nächste Schritt, der die junge Mutter kennen muss, ist Baden. Im Krankenhaus werden Neugeborene nicht gebadet, sie wischen einfach mit einem feuchten Tuch ab. Aber wenn das Baby schon zu Hause ist, ist es Zeit, mit dem ersten Schwimmen fortzufahren. Vor dem Eingriff müssen Sie das Wasserbad vorbereiten. Es ist am besten, solange das Baby noch klein ist, um es in Kräuteraufgüsse der Kamille, Reihenfolge, Lorbeerblatt zu baden. Am Boden des Bades legte man die zweite Windel in den Kopf. Dann gießen Sie ein wenig sauberes Wasser, so dass es den Boden des Bades bedeckt. Der Rest des Wassers mit Kräuteraufguss. Kind in ein Blatt gewickelt und sanft, langsam in die Wanne gesenkt. Ohne die Windel zu enthüllen, darauf noch Wasser von Kräutern gießen. Wenn der Körper vollständig mit Wasser benetzt ist, kann sich das Blatt allmählich ausdehnen und weiter über das Kind strömen.

Wenn das Kleinkind anfing zu weinen, war es vielleicht nicht angemessen für die Wassertemperatur oder er hatte nur Angst. Auf jeden Fall ist Baden besser zu unterbrechen, um den Welpen nicht weiter zu erschrecken und am nächsten Tag zu wiederholen. Um solche Situationen zu vermeiden, muss die Temperatur von Wasser und Luft sorgfältig überwacht werden, so dass es gut war, zwei Thermometer zu bekommen. Der Raum sollte nicht weniger als 23 Grad sein, und das Wasser ist nicht unter 37 Grad. Auch beim Baden ist darauf zu achten, dass kein Wasser in die Ohren des Babys gelangt. Sie können den Kopf mit der Hand unterstützen. Während des Badens muss das Baby darüber sprechen, was mit ihm passiert ist, die Stimme der Eltern sollte fröhlich und mit einem Lächeln sein.

Nach dem Baden nehmen Sie das Neugeborene auf ein Handtuch und befeuchten Sie sanft den Körper. Erinnert ihr Kind, die Mutter sollte seine Ohren, Augen Nase untersuchen. Um die Ohren einmal wöchentlich zu reinigen. Dazu kaufen Sie einen speziellen Wattestäbchen mit Limiter, um Schäden am Innenohr zu vermeiden. Setze seinen Zauberstab in das Ohr eines Kindes, um es sanft im Uhrzeigersinn zu drehen. Zu jedem Ohr seinen eigenen Zauberstab. Der Auslauf sauber, nur der Stock kann zusätzlich im Meerwasser nass sein. Die Augen eines Kindes besuchen am Morgen nach dem Aufwachen und am Abend nach dem Schwimmen bei Anwesenheit von Niederschlägen. Wenn die Augen etwas sauer sind, können sie mit Kamillenwasser gespült werden. Um dies zu tun, befeuchten Sie ein Wattepad in der Kräuteraufguss sanft die Augen des Babys. Auch kann der Arzt Augentropfen verwenden.

Neugeborene Babys haben sehr schnell wachsende Nägel, so dass es das Kind braucht, um den Zustand seiner Nägel an den Händen und Füßen zu sehen. Um Ihre Nägel besser zu beschneiden, können Scheren die Haut versehentlich beschädigen, da sich das Kind ständig dreht

Erinnert Baby und macht eine Reihe von Verfahren, die Sie beginnen können, sich anzuziehen. Bevor Sie die Windel auf den Sitz der Gesäß und Genitalien legen, streuen Sie mit Puder oder schützende Creme. Das überschüssige Pulver schüttelt die Watte sanft und die Creme kann ein feuchtes Tuch sein.

Das Tragen einer Windel ist wichtig, um den Nabelbereich offen zu lassen, damit er atmen kann. Sie können spezielle Windeln mit dem Ausschnitt für den Nabel oder die Windel kaufen, um die Vorderseite ein paar Zoll zu wickeln. Dann kann das Baby sich kleiden, füttern und ins Bett legen.

Morgens aufwachen Baby benötigt die gleichen Verfahren wie ein Erwachsener. Zuerst müssen Sie waschen. Sie benötigen eine kleine Schüssel mit warmem Wasser und einem Wattestäbchen. Dann ein neuer Tupfer, um Ohren, Nase und Nacken abzuwischen. Dann entfernen Sie die Nachtwindel und wischen Sie den Genitalbereich und Arsch Baby. Sie sollten sich nicht damit beeilen, die neue Windel anzuziehen. Leder muss atmen und entspannen. Zu dieser Zeit können Sie ein Kind ein wenig trainieren.

Erstens, um unsere Hände zu strecken. Nehmen Sie vorsichtig eine Hand zur Seite mit der linken Hand, und gerade in diesem Moment, als ob es über seine gesamte Länge glatt ist. Die gleiche Wiederholung mit dem anderen Griff. Alle Bewegungen sollten glatt, langsam und ohne priglazhivanija Kraft sein. Nach dem Training mit den Beinen. Ein Bein ist angehoben und umklammert ihre Hand in einem zweiten Bereich des Fußes, um sich flach zu machen und sich bis zu den Oberschenkeln zu bewegen. Mit dem zweiten Bein den Vorgang wiederholen. Auch nützlich für Baby, um die Beine im "Frosch" zu strecken. Denn die Beine dieses Kindes beugen sich an den Knien und beschreiben ihren Halbkreis. Jedes Bein ist in seine Seite gerichtet. Wenn es das rechte Bein ist, dann beschreibt der Kreis in der richtigen Richtung, aber wenn links dann links. Körper rieb sich nur die Hände wie kleine massierende Finger. Während des Ladevorgangs kann das Baby von Seite zu Seite, von Magen zu Rücken und umgekehrt gedreht werden. Nach dem Aufladen kann das Kind die Windel hineinlegen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Windeln alle drei Stunden gewechselt werden müssen. Arsch und Genitalien nach jedem Wechsel abwischen, nur Wasser ohne Seife reinigen. Seife in frühen Tagen ist es besser, in der Regel nicht oder einmal am Tag. Auch das Kind muss nach der Fütterung den Mund abwischen. Zweimal am Tag ist es für ein Neugeborenes nützlich, auf einem Balkon oder einem offenen Fenster im Raum zu stehen, so dass er sich an die Temperatur natürlicher Luft gewöhnt hat. Eine Woche nach der Entlassung können Sie den ersten Spaziergang auf der Straße machen.

In Verbindung stehende Pfosten

Bewerte diese Nachricht
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Laden...