Migräne. Zeichen und Behandlung

Eine ziemlich häufige und gefährliche Krankheit ist die Migräne, die eine Störung im Bereich der Neurologen, die sehr stark, unerträglichen Schmerzen im Kopf otlichaetsya. Solche Schmerzen können intermittierend oder regelmäßig sein, und treten häufig auf einer Seite des Kopfes (selten in beiden Teilen erscheinen). In diesem Fall wird jede erhebliche Kopfverletzungen oder Krankheiten werden eliminiert, und Schmerzen im Vergleich mit vaskulären Kopfschmerzen, die nicht durch Stress, eine Abnahme des Drucks oder umgekehrt verursacht wird.

Das Problem der Migräne wird oft festgestellt, und im Allgemeinen ist sehr weit verbreitet. Es kann mehrmals im Jahr oder mehrmals pro Woche zu spüren. Von Migräne betrifft Menschen unabhängig von Geschlecht, aber Frauen klagen über Kopfschmerzen dieser Art häufiger als Männer.

Symptome
Am häufigsten Schmerzen in der Krankheit von einer Migräne Streik ein Teil des Kopfes, aber es passiert so, die beginnt, den Kopf zu verletzen. Der Schmerz kann in die Augen, Kiefer ausbreiten und sogar Hals. Migräne Schmerz pulsiert in der Natur zeigt, und es kann unter solchen Reize wie laute Geräusche, helles Licht oder starke Gerüche zu wachsen.

Nicht selten während der nächsten Migräneanfall Übelkeit verursachen kann, manchmal begleitet von Krämpfen und Schwere im Magen erscheinen Erbrechen. Denn manchmal sind Schmerzpillen unwahrscheinlich hier zu helfen.

Migräne Schwindel können auftreten, in Folge der gestörten Orientierung im Raum. Eine schlechte Stimmung und das Gefühl der Depression, werden die Menschen reizbar oder schläfrig.

Eine solche Sauereien Schmerz kann mehrere Stunden dauern, aber wenn es nicht ein paar Tage in einer Reihe bestanden hat, diese so genannte Migräne-Status.

Die Leute können über das Auftreten des nächsten Angriff, wenn die Vorläufer lernen. Dies ist eine Aura genannt. Die Indikatoren der Aura können sein:
1. Schwindel;
2. Nebel vor den Augen;
3. Halluzinationen (jeglicher Art);
4. Der Verlust der Koordination;
5. Bad Rede;
6. Weinerlichkeit oder Reizbarkeit;
7. Möchten Sie einen süßen.
Manchmal ist es möglich, den Angriff im Voraus Einnahme der Medikamente zu verhindern.

Migräne. Zeichen und BehandlungUrsachen von Migräne
Die Entstehung von Krankheiten wie Migräne erklärt werden kann, basiert auf verschiedenen Faktoren:
1. Die Druckänderungen (es kann sowohl steigen als auch nach unten gehen);
2. Probleme bei der Roboter Nervensystem;
3. Das Gehirn ist schlecht versorgt mit Blutgefäßen verliehen;
4. Der Mangel an "Glückshormon" Serotonin so genannt, und die Verletzungen mit ihm verbunden ist.

Menschen, die als Migräne aus dem Vorhandensein von solchen Krankheiten leiden, können Schmerzen in solchen Fällen auftreten:
Stress, Depressionen, Nervosität;
Der Mangel an Wasser im Körper;
Besuchen Sie stickige Räume;
Rauchen;
Physische Aktivität;
Die Verwendung von alkoholischen Getränken;
Die Verwendung der hormonellen Arzneimittel;
PMS;
Änderungen von Wetter oder Klima;
Falsche Routine.

Behandlung
Eines Migräneanfalls kann ohne die Verwendung von Medikamenten mit verschiedenen Methoden entfernt werden. Es kann helfen, den Kopf oder Nacken zu massieren, ist es gerade ausreichend sein, kann Ihr Haar oder einen Kontrast Dusche zu waschen. Kann auch Übungen von einer Person oder einem Traum helfen. Obwohl solche Methoden wird nichts tun, starke Schmerzen zu lindern, und wird nicht nur mit starken Kopfschmerzen helfen.

Wenn die Angriffe viel stärker, können Sie versuchen, Yoga oder Einnahme von homöopathischen Arzneimitteln.
Aber in dem Fall, wenn der Schmerz unerträglich wird, sollten Sie noch medizinische Behandlung zu suchen. Solche Arzneimittel umfassen häufig eine Kombination von Komponenten in der Zusammensetzung und auf diese Weise gegenseitig beeinflussen, um dadurch die Wirkung zu intensivieren, in General.

Solche Arzneimittel können in Form von Zäpfchen oder Tabletten verkauft werden.
Kerzen sind für die Krämpfe im Magen verwendet, weil die Pille hier unwirksam sein wird.
Bevor Sie Medikamente einnehmen, sollten Sie einen Arzt konsultieren, der die korrekte und wirksame Behandlung verschreiben.

Wenn Sie Kopfschmerzen ist es wichtig, von Reizstoffen, um loszuwerden, die Migräne auslösen.

Folk Heilmittel im Kampf gegen Migräne
Ein gutes Mittel ist eine Mischung aus Saft von Karotten, Spinat und Löwenzahn. Sie müssen vor einer Mahlzeit dreimal im Laufe des Tages zu trinken.
Es ist auch nützlich Saft der frischen Gurke zu trinken.
Sie können ein Stück Hering essen, wenn der Schmerz auf dem Gelände der geistigen Arbeit entstanden ist.
Es ist möglich, dieses Verfahren für mehrere Tage durchzuführen: man das Ei in einem Glas zu brechen und gießen Milch kochen. Dann rühren Sie alles schnell und sofort trinken.

Die Verwendung von Kräutern in der Behandlung von Migräne:
Holunderblüten haben kochendem Wasser zu gießen und ziehen lassen. Sie können essen, sogar vor den Mahlzeiten, zweimal am Tag. Trinken Sie diese Infusion mit Migräne sollte, med.

Mint Pfeffer füllen Wasser und Abdeckung erhitzt in einem Wasserbad mit kochendem. Die Minze müssen für 15 Minuten ständig rühren. Dann Infusion sollte auf Raumtemperatur und Belastung gekühlt werden. Dann abgekochtes Wasser hinzufügen. Trinken sollte zum Essen warm. Bewahren Sie diese Infusion kann bis zu zwei Tage an einem kühlen Ort sein.
Einige Scheiben Rinde von Viburnum abgekochtes Wasser gießen und ziehen lassen für eine halbe Stunde so. Ferner muss es ablaufen lassen. Nehmen Sie die Infusion sollte einen Esslöffel 3 mal täglich Migräne. Ein Auskochen hat beruhigende Wirkung auf den Körper und senkt den Blutdruck.

Es ist wichtig zu wissen, dass diese Migräne-Medikamente, die Koffein oder Codein, Hilfe gut ist. Sie sind wirksam. Aber diese Medikamente können die Abhängigkeit verursachen.

Verhütung
Und so, Prävention von Migräne ist es, die Faktoren zu beseitigen, die Kopfschmerzen auslösen, die der Krankheit charakteristisch ist. Also jene Leute, die unter Migräne in der Zukunft leiden, können sich schützen vor allen Reizen, die Sauereien Schmerz provozieren.

Sie müssen auch einige Regeln befolgen. Sie werden helfen, die Krankheit zu verhindern:
Der richtige Modus des Tages;
Vermeiden Stress und Nervenüberspannung (das gleiche gilt für physische Überspannung);
Sie sollten geistige Ermüdung zu vermeiden;
Die richtige Ernährung (Sie brauchen, um diese Lebensmittel zu vermeiden, die Angriffe zu provozieren);
Das Fehlen von schädlichen Gewohnheiten;
Es ist sehr wichtig, um Ihren Traum zu organisieren.

In Gegenwart einer Migräne ist es sehr wichtig, einfache Regeln und natürlich anhaften zu verhindern. Sie müssen auch mit Ihrem Arzt über die Behandlung zu beraten und von sich selbst natürlich kümmern.

Bewerte diese Nachricht
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Stimmen, Durchschnitt: 4.33 aus 5)
Laden...

AKTIE