Startseite » Psoriasis ALL » Eine Diät für Psoriasis - 4 Dinge, die Sie wissen sollten

Eine Diät für Psoriasis - 4 Dinge, die Sie wissen sollten

Schuppenflechte und Diät beide haben a tief Auswirkungen, on unsere Körper. 4 sollte kennt so Ihre Diät kann haben a tief Auswirkungen, on Psoriasis.

Eine Diät gegen Psoriasis enthält viel Gemüse. Was wir zu uns nehmen, wirkt sich auf die chemische Zusammensetzung unseres Körpers aus. Die chemische Zusammensetzung von Menschen, die an Psoriasis leiden, führt zu einer Erhöhung der Reproduktionsrate der Zellen. Dies wird insbesondere durch cyclisches Guanosin-5-Monophosphat (cGMP) und cyclisches Adenosin-Monophosphat (cAMP) gesteuert, die beide diätetisch gesteuert werden können. Höhere GMP-Werte erhöhen die Zellteilungsrate.

Eine Diät für Psoriasis

Die richtigen AMP-Spiegel verringern die Zellteilungsrate. Das ist also das wissenschaftliche Mumbo-Jumbo, aber unter dem Strich können die richtigen Lebensmittel dazu beitragen, Schuppenflechte zu reduzieren. Gehen wir also ohne weiteres einige Dinge durch, die Sie in Ihrer Ernährung für die Linderung von Psoriasis anpassen können.

4 Ways Sie Können Passen Sie Ihre Ernährung für Psoriasis

1.) Werden a Hasenfutter

Töte deine Psoriasis für immer

Natürlich Psoriasis-Behandlung!

Tötet Psoriasis für immer!

Überprüfen Sie unsere Bewertung ...

Okay, vielleicht ist das ein wenig umstritten, aber Studien zeigen, dass Beta-Carotin Menschen mit Psoriasis nützt. Das vom Körper aus Beta-Carotin produzierte Vitamin A ist für die Gesundheit der Haut von großer Bedeutung. Beta-Carotin reich Lebensmittel einschließen:

2.) Fiber:

  • Karotten, Grünkohl, Petersilie, Spinat, Mangold, Rote Beete, Brunnenkresse, Brokkoli, Kohl

Eine ballaststoffarme Ernährung ermöglicht die Ansammlung von Darmtoxinen, einschließlich Bakterien und übermäßigem Hefewachstum. Diese Mikroben können cGMP erhöhen, was eine schnelle Zellteilung und vermehrtes Aufflammen verursacht. Sie sollten den größten Teil Ihrer Ballaststoffe aus Gemüse und den Rest aus Vollkornprodukten gewinnen. Es kann eine gute Idee sein, Gluten zu vermeiden oder wegzulassen. Hocher Ballaststoff, glutenfreie Lebensmittel einschließen:

3.) Buchweizen:

  • Rohe Früchte, rohes Gemüse, Sprossen, Quinoa, Hirse

Psoralen Art Psoriasis

Bevor Sie in die Sonne gehen, sollten Sie psoralenhaltige Lebensmittel essen. Psoralene können dazu beitragen, die Haut sonnenempfindlicher zu machen und die positiven Wirkungen von ultraviolettem Licht bei Psoriasis-Patienten zu verstärken. Vermeiden Sie eine übermäßige Sonnenexposition, da Sonnenbrände die Psoriasis verstärken können. Manche Psoralen mit Lebensmittel:

4.) Pastinaken:

  • Sellerie, Zitrusfrüchte, Karotten, Feigen, Fenchel

Rengade Kühe ab Chick-fil-A

Beschränken Sie die Aufnahme von rotem Fleisch, Milchprodukten und tierischen Fetten in Ihre Ernährung. Arachidonsäure, die in Fleisch und anderen tierischen Fetten vorkommt, bildet im Körper Leukotrien. Es ist eine entzündliche Verbindung, die von Menschen mit Psoriasis übermäßig produziert wird. Beachten Sie auch, dass die Tiere Hormone und Antibiotika erhalten und mit gentechnisch verändertem Getreide gefüttert werden. Diese Veränderungen zeigen sich im Fleisch und dann muss unser Körper sie verarbeiten. If warten gehen zu essen Fleisch, Mai profitieren von:

♦ Bio

♦ Freilandhaltung

♦ Antibiotika frei

♦ Hormonfrei

♦ Käfig frei

Empfohlen Nährstoffe:

Schuppenflechte und Ernährung haben mehr zu bieten, als auf diese Seite allein passen. Es gibt viel mehr Informationen auf dieser Seite, aber einige zusätzlich Nährstoffe dass haben bewährt wirksam die Psoriasis:

Folic Säure - Studien zeigen, dass selbst ein leichter Mangel einige Psoriasis-Patienten betreffen und das Risiko von Nebenwirkungen bei bestimmten Medikamenten erhöhen kann.

Lecithin - In einer Studie wurde festgestellt, dass mehr als 76% der Teilnehmer ihren Zustand durch Einnahme dieses Ergänzungsmittels kontrollierten oder verbesserten.

Omega-3 Fett- Säuren - Fettsäuren, insbesondere Omega-3, scheinen die mit Psoriasis verbundenen Entzündungen zu verringern.

Merken Wenn bei Ihnen Nahrungsmittelallergien bekannt sind oder sich Ihre Psoriasis durch irgendetwas, das Sie essen, verschlimmert, ist es eine gute Idee, dies aus Ihrer Ernährung zu streichen, da Nahrungsmittelallergien häufig die Hautzustände beeinflussen. Wir verstehen, dass der Umgang mit Psoriasis oft verwirrend und frustrierend ist, da nicht alle Arzneimittel bei allen Menschen wirken. Wir hoffen, dass wir Sie nicht mit wissenschaftlichem Fachjargon langweilen und dass Sie nützliche Informationen darüber gefunden haben, wie Sie Ihre Ernährung ändern können zur Linderung von Psoriasis.

Bewerte diese Nachricht
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5.00 aus 5)
Laden...

TEILEN AUF