Home » Urtikaria-Behandlung ALLE » Urtikaria mit verzögertem Druck - Urtikaria-Behandlung

Urtikaria mit verzögertem Druck - Urtikaria-Behandlung

Verzögerte Druckurtikaria ist keine häufige Erkrankung und kann innerhalb von Minuten nach dem angewendeten Druck oder bis zu 3-12 Stunden danach auftreten. Diese Verzögerung der Reaktion hat zu dem Pseudonym für diesen Zustand geführt, Urtikaria mit verzögertem Druck.

Verzögerte Druckurtikaria

Die normale Dauer der einmal gebildeten Urtikaria beträgt 8-72 Stunden. Dieser Zustand äußert sich meistens in Bereichen der Haut, die einem Druck ausgesetzt sind, wie Händen, Beinen, Gesicht oder Rumpf, von denen jeder mit enger Kleidung oder wie mit dem Gesicht, einem Kissen oder einer Decke unter Druck gesetzt werden kann.

Symptome einer verzögerten Druck-Urtikaria

Urtikaria selbst ist in seiner einfachsten Beschreibung ein Hautausschlag, der auf der Hautoberfläche auftritt. Dieser Ausschlag kann auf einen bestimmten Bereich lokalisiert sein oder im ganzen Körper erscheinen. Im Falle von Verzögerte Druckurtikaria Es ist am häufigsten, dass die Urtikaria sich in der Gegend befindet, die dem Druck ausgesetzt war.

Wenn sich Urtikaria bildet, entwickelt sie sich als sichtbare runde oder unregelmäßige, amöbenförmige Erhebung, Buckel oder Quaddeln, die flach sind und dennoch über der Haut aufragen. Die Ränder und die Oberfläche können rau sein, häufiger sind sie jedoch an der Oberfläche glatt und an der Grenze abgerundet und glatt.

Die meisten Urtikaria ist trocken, aber es ist nicht unübertroffen, dass das Gebiet Flüssigkeiten entwickelt und "schluckt". Ein Aspekt der Urtikaria, der ein durchgängiges Merkmal ist, ist die Tatsache, dass der Bereich des Ausbruchs juckt.

Verzögerte Druckurtikaria verursacht

Die genaue Pathogenese dieser Erkrankung ist nicht klar. Es wurde kein spezifisches Allergen, Virus oder ein anderer gemeinsamer Faktor identifiziert. Die Seltenheit des Zustands und die Tatsache, dass die Betroffenen den Zustand oft ignorieren und keine ärztliche Hilfe suchen, machen ein konsequentes Studium schwierig.

Ähnlich wie bei akuten Psoriasen oder Ekzemen, obwohl diese Bedingungen viel häufiger auftreten, ignorieren viele Patienten die Erkrankung, wenn sie periodisch ist und nicht chronisch ist und regelmäßig vorhanden ist. Die Seltenheit der Erkrankung wird durch eine Studie veranschaulicht, in der festgestellt wurde, dass bei über 2300-Patienten, die bereits Urtikaria hatten, nur 2% Anzeichen von zeigte Verzögerte Druckurtikaria. Mit anderen Worten, dies ist kein 2-Vorkommen in der Allgemeinbevölkerung, es ist ein 2-Vorkommen in solchen, bei denen bereits Urtikaria auftritt, daher ist der Zustand sehr selten.

Die Erkrankung selbst tritt bei Männern und Frauen gleichermaßen auf und während der Altersbereich für identifizierte Patienten im Alter von 5-63 liegt, ist das häufigste Vorkommen dieser ungewöhnlichen Erkrankung im Alter von 20-40.

Die Lebensqualität der Betroffenen kann beeinträchtigt werden, ist aber weder eine Beeinträchtigung, noch ist sie eine Bedingung, die normalerweise dazu führt, dass sie nicht in der regulären Gesellschaft funktioniert. Es ist nicht üblich für Verzögerte Druckurtikaria fast so sozialschädlich zu werden wie einige schwerere Fälle von Psoriasis und Ekzem. In der Tat machen die vorübergehenden Natur der "Flare-ups" aus Verzögerte Druckurtikaria viel einfacher, sozial zu verwalten.

In schweren und seltenen Fällen von Verzögerte Druckurtikaria Die Quaddeln können sich über den einfachen Juckreiz hinaus bewegen und schmerzhaft werden oder ein brennendes Gefühl erzeugen. In diesen Fällen treten häufig auch andere Symptome auf, wie Müdigkeit, Schüttelfrost, Kopfschmerzen oder Fieber.

In diesen Situationen sollte ein Patient einen Arzt aufsuchen, da in Verbindung mit schwerwiegenden Symptomen der Fall ist Verzögerte Druckurtikaria selbst ist nicht das Ausmaß des Zustands eines Individuums. Es ist auch ein Symptom für etwas Ernsthafteres in den internen Systemen des Individuums.

Behandlung mit verzögertem Druckurtikaria

Die Betroffenen müssen sich von Aktivitäten fernhalten, die Urtikaria auslösen können, vor allem während der akuten Urtikaria! Außerdem sollten sie es vermeiden, enge Kleidung zu tragen. Bevor Sie etwas unternehmen, müssen Sie natürlich mit einem spezialisierten Dermatologen sprechen, um die Ursachen der Krankheit herauszufinden.

Der Patient sollte natürlich nach einem Gespräch mit seinem Arzt in Betracht ziehen, nichtsteroidale entzündungshemmende oder systemische Kortikosteroide zu verwenden!

Stoppen Sie Ihre Nesselsucht für immer

Überprüfen Sie dies Natürliches Heilmittel gegen Nesselsucht (Urtikaria)!

Stoppen Sie Ihre Bienenstöcke Für immer!

Außerdem finden einige Betroffene Erleichterung beim Konsum von Chloroquin. Einige andere Entlastungsfaktoren sind Dapson, Montelukast oder Colchicin! Lesen Sie auch diese Rezension über einfache Behandlung, welches Ihnen helfen kann, Urticaria (Bienenstöcke) schnell loszuwerden.

Bewerte diese Nachricht
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 4.25 aus 5)
Laden...

TEILEN AUF
Stoppen Sie Ihre Nesselsucht für immer
Überprüfen Sie dieses natürliche Heilmittel für Nesselsucht (Urtikaria)!
Stoppen Sie Ihre Bienenstöcke für immer!