Startseite » Schnarcher ALL » Schnarchende Operation: 07 Verfahren zu prüfen

Schnarchende Operation: 07 Verfahren zu prüfen

Sie haben vielleicht gehört, von Menschen zu einem Schnarchen Operation zurückgreifen, weil keiner der Schnarchen Hilfsmittel und Geräte sie die Störung zu behandeln helfen verwendet könnte.

Falls auch Sie auf ähnlichen Linien zu denken sind, müssen Sie daran denken, dass ein Schnarchen Operation der letzte Ausweg ist es, Sie nehmen sollten. Wie bei jeder Art von Operation ist eine Schnarchvorgang nicht ohne potentiellen Risiken und Komplikationen. Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten von Schnarchen Operationen, und nicht alle können Ihnen passen.

Hier finden Sie einige grundlegende Informationen über die verschiedenen Arten von Schnarchen Operationen:

Reduzieren Sie Ihr Schnarchen und schlafen Sie besser

besteStoppen Sie, Heilmittel zu schnarchen!

Reduzieren Sie Ihr Schnarchen und schlafen Sie besser!

Überprüfen Sie unsere Bewertung ...

LAUP (oder laserunterstützte Uvuloplastik) beinhaltet die Verwendung eines Lasers zur Beseitigung von Blockaden im Luftkanal, die die normale Atmung behindern. Es entfernt auch die Uvula, obwohl die Mandeln durch den Eingriff nicht berührt werden. Die Folgen einer solchen Operation sind Stimmveränderung, Ohrenschmerzen und Mundtrockenheit.

Dienste-SchnarchUPPP (oder Uvulopalatopharyngoplastik) heilt das Schnarchproblem, indem der Luftdurchgang vergrößert wird. Der größte Nachteil dieser Art von Schnarchoperation ist jedoch, dass das Problem des Schnarchens möglicherweise wieder auftritt und eine zweite Operation erforderlich sein kann. Andere Risiken sind postoperative Infektionen, Blutungen, Schluckbeschwerden und Sprachprobleme.

CAPSO (oder Cautery-Assisted Palatal Stiffening Operation) ist die dritte Art der Schnarchoperation. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Versteifung des Gaumens (durch Verbrennen), die das Vibrieren erschwert. Dies ist ein relativ neues Verfahren, dessen Wirksamkeit noch zu bestimmen ist.

Septoplasty ist eine andere Art von Schnarchen Chirurgie, wo das Ziel ist, die Knorpel innerhalb der Nasenhöhle zu begradigen.

Somnoplasty auf der anderen Seite ist eine kleine Operation in Betracht gezogen, dass das Weichgewebe in den oberen Abschnitt des Luftkanals verringert.

Schnarch wird manchmal mit Hilfe von Tonsillektomie und Adenotomie geheilt, wenn die Mandeln und die Polypen vergrößert werden. Dieses chirurgische Verfahren beinhaltet die Mandeln sowie die adenoids entfernen, die die Drüse hinter dem Hals angeordnet ist.

Allerdings hat sich in der jüngsten Studien gesehen, die Tonsillen eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von verschiedenen Arten von Krankheiten spielen; so könnten Sie zweimal überlegen, bevor dieses Körperteil vollständig zu entfernen.

In Fällen, in denen alle oben genannten Verfahren nicht möglich sind, führen Chirurgen manchmal das so genannte "maxillomandibuläre Vorrücken" durch. Dies ist einer der komplexesten chirurgischen Eingriffe, bei denen die Knochen, die den Ober- und Unterkiefer halten, geschnitten werden, um den Unterkiefer um etwa 12 Millimeter nach vorne zu bringen.

Bevor Sie sich für eine Schnarchkur entscheiden, denken Sie daran, dass das Schnarchen nicht unbedingt auf einen eingeschränkten Luftstrom zurückzuführen ist. Es ist zwar falsch zu sagen, dass Schnarchoperationen bei der Heilung von Schnarchproblemen ineffektiv sind, aber es könnte immer noch eine klügere Entscheidung sein, die weniger schmerzhaften und riskanten Optionen zu prüfen, bevor Sie sich endgültig entscheiden, unter das Skalpell des Chirurgen zu gehen. Lesen Sie auch diese Rezension über einfache Behandlung, was kann dir helfen Hör auf zu schnarchen.

Bewerte diese Nachricht
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 4.50 aus 5)
Laden...

TEILEN AUF